Radikale Innovation

Zeitraum Januar 2015 – Januar 2016

Verantwortlich René John

Kooperationspartner Fraunhofer Center for Resposible Research and Innovation beim IAO, gefördert vom BMBF

Das Forschungsvorhaben stellt sich einer semantischen wie methodischen Aufgabe: Semantisch bedarf es der Entwicklung von Kriterien zur Bewertung der Radikalität von Ideen durch die Bestehendes und Neues scharf unterschieden werden kann (Teilvorhaben 1). Gleichzeitig bedarf es der Entwicklung einer Methodik zur Generierung von Ideen, die diesen Anforderungen entsprechen und damit das Potenzial zu einer radikalen Innovation haben. Um die Umsetzung derartiger Ideen zu befördern, muss zudem eine Bestimmung ihrer Realisierungsbedingungen erfolgen (Teilvorhaben 2). Obgleich mit jedem Teilvorhaben ein eigenständiges Ergebnis erzielt wird, werden beide Ergebnisse im Rahmen des Verbundvorhabens zusammengeführt, indem die Kriterien zur Bewertung des Innovationspotenzials der im Rahmen der Methode entwickelten Ideen herangezogen werden.

Projektergebnisse finden sich hier.

Kontakt: René John (rene.john@isinova.org)

Weitere Projekte

Oktober 2020
September 2022

Die Umsetzung der Sustainable Development Goals als Chance und Herausforderung für das Bürgerschaftliche Engagement

Noch immer sind Kooperationen zwischen zivilgesellschaftlichen Organisationen mit einerseits ökologischen und andererseits sozialen Themenstellungen selten und zuweilen auch durch Vorbehalte gekennzeichnet. Gerade die Sustainable Development Goals (SDGs) bieten Potenziale für die Zusammenarbeit zwischen Organisationen und ihren Mitgliedern zu unterschiedlichen sozialen und ökologischen Themen.

August 2018
Juli 2021

Innovation des Fleischswissens

Teilprojekt im Verbundprojekt: Die Verdinglichung des Lebendigen: Fleisch als Kulturgut In Kooperation mit der Universität Regensburg, dem Landschaftsmuseums Westerwald, dem Deutschen Kochbuchmuseum Dortmund und der Hochschule Fulda, gefördert vom BMBF (2018-2021). Das Verbundvorhaben „Verdinglichung des Lebendigen“ befasst sich mit dem Objekt „Fleisch“, wie es entlang der Produktionskette vom lebendigen Tier zu verdinglichten Fleisch- und Wurstwaren…